Griechisches Briam mit Polenta

Tags: Polenta, Maisgrieß, Gemüse, Aubergine, Zucchini, Paprika, Tomaten, Kartoffeln, Feta, Vegetarisch, Glutenfrei

Zutaten

Für das Briam:

1 Zwiebel

1 Aubergine

2 Zucchini

2 Paprika

500 g Tomaten

2 kleine Kartoffeln

2 Knoblauchzehen

1 TL Oregano

1 TL Thymian

75 ml Olivenöl

4 EL Balsamico Essig

1 EL Tomatenmark

75 ml Wasser

Salz, Pfeffer

100 g Feta

etwas frischer Basilikum

Für die Polenta:

700 ml Gemüsebrühe

350 g Maisgrieß für Polenta

100 g Parmesan

3 TL Butter

Zubereitung

Das Gemüse waschen bzw. schälen, putzen und in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden. den Knoblauch fein hacken. Alles in einer gefetteten Auflaufform verteilen.

Thymian und Oregano mit Olivenöl und Balsamico Essig in einer kleinen Schüssel verrühren. Tomatenmark in einer zweiten Schüssel mit dem Wasser vermischen. Beide Mixturen dann über das Gemüse verteilen.

Das Gemüse im Ofen für ca. 30 Minuten bei 200 °C Ober-/ Unterhitze rösten, dann gut umrühren und weitere 30 Minuten im Ofen garen lassen. Das Gemüse sollte weich und leicht karamellisiert sein, der ausgetretene Saft etwas eingedickt. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Feta darüber zerbröseln, das Basilikum dazu geben und alles ordentlich verrühren.

Während das Gemüse im Ofen gart, für die Polenta die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, den Maißgrieß für Polenta einrühren und auf niedriger Stufe ca. 15-20 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit den Parmesan reiben und gemeinsam mit der Butter unter die fertige Polenta rühren. Die Polenta auf 4 Schüsseln verteilen, in die Mitte jeweils das Briam geben und sofort servieren.

Kundenbewertung

Für dieses Rezept gibt es noch keine Kundenbewertung. Schreiben Sie die erste Rezension!