Asiatischer Nudelsalat mit Kokosmilch

Tags: Nudeln, Kokosmilch, Dreh-Hörnchen, Möhren, Zuckerschoten, Curry

Zutaten

200 g Spielberger Drehhörnchen

80 g Zuckerschoten

1 große Karotte

50 g Sojasprossen

1 daumengroßes Stück Ingwer

2 Stiele Zitronengras

Olivenöl

3 EL Sojasauce

5 EL Sweet Chili Sauce

2 TL Currypulver

400 ml Kokosmilch

Salz, frischer Koriander

Zubereitung

Drehhörnchen nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen, abschütten und abkühlen lassen.

Das Gemüse waschen, bei den Zuckerschoten den feinen Faden an der Seite der Schale abziehen, Karotte schälen und zusammen mit den Zuckerschoten in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Vom Zitronengras den Strunk abschneiden, die beiden äußeren Blätter entfernen und auch sehr fein hacken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse darin scharf anbraten und mit einer Prise Salz würzen. Den Ingwer und das Zitronengras dazu geben und alles mit der Sweet Chili Sauce, der Sojasauce und dem Currypulver nochmals kurz weiter braten, dann mit Kokosmilch ablöschen.

Das Gemüse darin für 3 Minuten mitköcheln lassen und dann herausnehmen. Den Kokos-Curry-Sud nochmals für 3 Minuten weiter einkochen lassen, dann alles zusammen mit den Nudeln vermischen und abkühlen lassen. Vor dem Essen noch frisch gehackten Koriander darüber streuen.

Ein Rezept von Boris Biggör

 

Kundenbewertung

Für dieses Rezept gibt es noch keine Kundenbewertung. Schreiben Sie die erste Rezension!