Der Sinn der Sache: Paella-Vielfalt

Downloads

PDF

Rezeptbroschüre "Paella-Vielfalt"
Rezeptbroschüre "Paella-Vielfalt"

Der Sinn der Sache: Paella-Vielfalt

Tags: Sinn der Sache, Selbermachen, Reis, Paella

Jetzt erhältlich: Eine liebevoll gestaltete Emaille-Pfanne im schönen, blau-weißen Design mit spanischen Spielberger Wichteln im Set mit unserem Langkornreis weiß in bester demeter-Qualität.

Im Rahmen unserer Kampagne "Der Sinn der Sache" erhaltet Ihr ab sofort exklusiv in teilnehmenden Läden unser Paella-Kochset.

Ihr möchtet wissen, welche Läden an unserer Kampagne teilnehmen und die Paella-Sets im Sortiment haben? Dann wendet Euch gerne unter Nennung Eurer Postleitzahl an uns. Wir informieren Euch gerne über Verkaufsstellen in Eurer Nähe.

 

Paella-Vielfalt: Spanischer Sommergenuss für Zuhause

Wir schicken Euch auf einen kulinarischen Urlaub nach Spanien. Mit unserem Paella-Kochset mit einer liebevoll verzierten Emaille-Pfanne mit spanischen Spielberger Wichteln, bestem Langkornreis und von uns entwickelten Rezepten für Paella-Varianten kann die Reise beginnen.

Eine besonders kurze Reise hat unser Reis hinter sich: Denn dieser wird in der wasserreichen Lombardei in Norditalien so regional angebaut wie kein anderer Reis.

Paella galt ursprünglich als eine Mahlzeit für arme Leute. Spanische Reisbauern garten ihre Speisen auf dem offenen Lagerfeuer und gaben dabei neben Reis alles in die Pfanne, was regional verfügbar war – Hauptsache man wurde satt. Heute gilt Paella als Nationalgericht in Spanien und wird zu besonderen Anlässen oder im Familienkreis gemeinsam genossen.

 

Habt Ihr schon mal eine Paella zubereitet?

Zum Ausprobieren gibt es in unserer Rezeptbroschüre Paella-Rezepte von klassisch bis süß

Die vielfältigen Möglichkeiten bei der Zubereitung von Paella haben wir als Inspiration genommen und leckere Paella-Varianten für Euch entwickelt. Neben einer klassischen „Paella mixta“ mit Geflügel und Garnelen, findet Ihr auch vegetarische Varianten und sogar eine süße Paella.

Typisch spanisch wird die Paella zwar auf dem offenen Feuer zubereitet, aber Ihr könnt das Reisgericht ebenso in einer Pfanne auf dem Herd oder sogar im Ofen garen. Unser Langkornreis weiß eignet sich perfekt für Paella, ebenso unser Parboiledreis, den ihr in allen Rezepten 1 zu 1 ersetzen könnt. Wer es etwas vollwertiger mag, kann auch unseren Langkornreis natur verwenden. Diesen dann über Nacht in kaltem Wasser quellen lassen und das Wasser am nächsten Tag wegschütten. Die Paella dann wie im Rezept zubereiten, jedoch ca. 5 Minuten länger köcheln lassen bis der Naturreis bissfest ist. Der Reis sollte bei Paella zum Ende der Garzeit immer noch etwas Biss haben.

Wichtig ist, dass nicht mehr gerührt wird während der Reis gart – denn zur klassischen Version des Gerichtes gehört es, dass der Reis am Boden der Pfanne etwas anbrät. Dieses knusprige Stück gebührt traditionell dem Ehrengast des Fests.

In diesem Sinne wünschen wir Euch viel Freude beim Zubereiten einer Paella.

Eure Alexandra aus der Spielberger Mühle